Geänderte Texte und Erweiterungen innerhalb der Datenschutzerklärung

Vor einigen Tagen wurden erste Änderungen an den bekannten Texten der Datenschutzerklärung für Webseiten veröffentlicht. Zudem wurden weitere Passagen als Pflichtvorgabe bekanntgegeben.

Wer also nach dem 25.05.2018 seine Datenschutzerklärung aktualisiert hat, sollte unbedingt prüfen, ob die Änderungen vom 05.06.2018 ebenfalls implementiert sind.

Änderungen:

  • Recht auf Einschränkung -> Text erweitert
  • Zuständigkeit der Aufsichtsbehörde beim Recht auf Beschwerde -> Text angepasst
  • Server-Log-Files -> Rechtsgrundlage geändert
  • YouTube-Plugiun -> Text aktualisiert
  • Drittanbieter-Tools -> Rechtsgrundlage ergänzt
  • etracker -> Text angepasst

Neu:

  • YouTube -> "erweiterter Datenschutzmodus"
  • Passage für Adobe Typekit Web Fonts
  • Passage für GetResponse
  • Passage für Shariff-Plugins
  • Passage für Hotjar

Gerne stehen wir für weitere Informationen zur Verfügung. Spechen Sie uns an!

Autorenhinweis:
Wir recherchieren den Inhalt unserer Artikel sehr ausführlich und gewissenhaft. Trotzdem stellen diese Informationen keine Rechtsberatung dar! Wir sind keine Juristen!

^